Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 1054E

Info: Die einzige Synagoge der Stadt Bonn liegt am Norden des Bundesviertels, in unmittelbarer Nähe des früheren Außenministeriums. Nach einem guten Jahr Bauzeit konnte das jüdische Gotteshaus (errichtet nach den Plänen des Architekten Helmut Goldschmidt) am 26. Mai 1959 feierlich übergeben werden. Die alten Synagogen in Bonn und Bad Godesberg waren während der Novemberpogrome 1938 von den Nazis zerstört worden.
Seit dem Jahr 2000 steht die "neue" Synagoge als Baudenkmal unter Denkmalschutz.
Die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Bonn, Margarete Traub, wird durch das Gotteshaus führen, seine Ausstattung und die Kultgegenstände erklären sowie vom Leben der jüdischen Gemeinde in Bonn erzählen. Während und nach der Führung bleibt genug Zeit für Fragen.
Männliche Teilnehmer werden gebeten, in der Synagoge eine Kopfbedeckung zu tragen.

Kosten: 0,00 € Gebührenfrei


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Do. 11.10.2018 11:00 - 12:30 Uhr   Synagoge Bonn

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Dezember 2018

Das Programmheft 2. Semester 2018 zum Download
Das Programmheft 2. Semester 2018 zum Download