Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
< Jahreskonzert der Tomburg Winds am 23. November in der Jungholzhalle Meckenheim

06.07.2016 10:42
Kategorie: Volkshochschule / Neuigkeiten

Anlegen einer Wildblumenwiese Praktische Umsetzung und Kennenlernen der verschiedenen Wiesenblumen und ihres Nutzens für Mensch und Natur


Wiesen werden immer seltener im Landschaftsbild. Die auf den Lebensraum "Wiese" spezialisierten Tiere wie viele Insekten, aber auch Vögel und Säugetiere gehen dadurch ebenfalls zurück. Eine Möglichkeit diesem entgegen zu wirken, ist das Anlegen einer Wildblumenwiese im eigenen Garten. Hiermit kann jeder einen Beitrag zur Biodiversität leisten.
Der Workshop, eine Initiative der Regio-Gruppe Köln-Bonn des Naturgarten e. V., lädt ein zum aktiven Kennenlernen typischer einheimischer Wiesenpflanzen und zeigt wie diese Pflanzen privat in vielfältiger Weise genutzt werden können und gleichzeitig verschiedenen Tieren einen Lebensraum bieten. Es wird das Anlegen einer Wildblumenwiese in der Praxis demonstriert und es werden Tipps zu regionalem Saatgut und weiterführender Literatur gegeben.

Die Dozentin ist Diplom-Biologin und Umweltbildnerin.

Kosten: 23,00 € keine Ermäßigung möglich
Kursort:

    VHS-Geschäftsstelle, Seminarraum
    Schweigelstr. 21
    53359 Rheinbach

Termine:
Datum     Zeit     Straße     Ort
Fr. 08.11.2019     14:00 - 17:00 Uhr     Schweigelstr. 21     VHS-Geschäftsstelle, Seminarraum

Opens external link in new windowKurs


Das Programmheft 2. Semester 2019 zum Download
Das Programmheft 2. Semester 2019 zum Download
 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Oktober 2019