Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 1019E

Info: Über 200 Jahre wurde die Wahner Heide militärisch genutzt. Heute ist sie das zweitgrößte und dabei artenreichste Naturschutzgebiet in NRW. Hier finden rund 700 gefährdete Tier- und Pflanzenarten ein abwechslungsreiches Rückzugsgebiet zwischen Heide und Sumpf, Mooren und Bruchwäldern mit Tümpeln und Bächen.
Gemeinsam mit dem Dozenten, Mitarbeiter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Naturerbe GmbH (DBU), werden wir über rund zwei Stunden das Vogelparadies der Wahner Heide durchwandern und dabei den Reichtum an Pflanzen und Tieren sowie die Ziele des Nationalen Naturerbes kennenlernen. Der DBU Naturerbe GmbH ist die Erhaltung und Weiterentwicklung dieses Naturschutzgebiets anvertraut. Den zuletzt von belgischen Soldaten genutzten Truppenübungsplatz hatte die Bundesregierung zum Nationalen Naturerbe erklärt. Mit ein bisschen Glück werden bei der Wanderung die wild wachsenden Orchideen in voller Blüte zu sehen sein.

Zusatztipp:
Vertiefen können Sie Ihre Eindrücke anschließend im nahegelegenen Besucherportal Gut Leidenhausen, einem der vier Informationszentren zur Wahner Heide und zum Königsforst (www.gut-leidenhausen.de). Dieses Rittergut beherbergt u. a. die Ausstellung "Natur ist anders – Kontraste" sowie ein Café. Sie erreichen es über die Parkplätze am Hirschgraben oder am Grengeler Mauspfad / Ecke Hirschgraben.

Bitte mit bringen: Der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk (Wanderschuhe o. ä.)

Kosten: 8,00 € zahlbar vor Ort


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
So. 27.05.2018 11:00 - 13:30 Uhr   Wahner Heide

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Mai 2018

Programmheft 1. Semester 2018 zum download
Programmheft 1. Semester 2018 zum download