Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 1216

Info: - Kompetenz erwerben für den religiösen Dialog -

Ein Vortrag über mehrere Aspekte der östlichen Weisheitslehren. Die großen Ideen von Karma und Reinkarnation werden primär am Hinduismus und Buddhismus dargestellt. Zur Wiedergeburt finden wir auch viele Beispiele in der deutschen Geistesgeschichte (Johann Wolfgang von Goethe, Rudolf Steiner) und in der Antike (Platon, Pythagoras). Oft wird Buddha nicht als Religionsstifter gesehen (schon gar nicht als Gott), sondern als Weiser mit praktischen Ratschlägen, um aus dem Leid auszusteigen. Erleuchtung, das Ende des Nichtwissens, der Achtfache Pfad, die Nicht-Anhaftung, die Befreiung vom Ich sind wesentlich für den Buddhismus. Ausstieg und Befreiung sind Buddhas Ziel. Buddha baut ganz wesentlich auf dem Hinduismus auf. Es beschäftigt sich der Vortrag auch kurz mit dem Nirwana, dem Schleier der Maya, mit Yogananda, mit dem Taoismus (Yin und Yang) und mit dem Tibetischen Totenbuch. Im Anschluss an den Vortrag gibt es genug Zeit zur Diskussion.

Der Dozent ist Geisteswissenschaftler und hat sich u. a. intensiv mit dem Thema "Interreligiöser Dialog" auseinandergesetzt.

Kosten: 8,00 € zahlbar vor Ort


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Mi. 13.06.2018 19:00 - 20:30 Uhr Königsberger Str. 30 Theodor-Heuss-Realschule Meckenheim

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Juni 2018

Programmheft 1. Semester 2018 zum download
Programmheft 1. Semester 2018 zum download