Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 2120E

Info: Die Pfarrkirche im malerischen alten Stadtkern geht mit ihrem mittelalterlichen Chorteil auf das Bonner Münster zurück. Prächtig ausgestattet wurde der um 1900 angefügte Neubau. Ein spätgotisches Heiliges Grab blieb ebenso erhalten wie Zeugnisse aus der Romanik im Pfarrhof. Die Kirchengeschichte verbindet das Gotteshaus St. Peter und Paul mit der berühmten Wallfahrtskirche St. Apollinaris.

Vorbei an steinernen Kreuzwegstationen führt ein kurzer Fußweg hinauf auf den Remagener Apollinarisberg. Das neugotische Gesamtkunstwerk Apollinariskirche mit seinen gusseisernen Turmhelmen wurde um 1840 vom Baumeister des Kölner Doms, Ernst Friedrich Zwirner, konzipiert. International bekannt ist zudem der Innenraum, dessen hohe Wandflächen vollständig mit Fresken in Nazarenischer Kunst ausgemalt sind. Die große Krypta birgt das Hochgrab des hl. Apollinaris. Im äußeren Kirchenbereich befinden sich ein freistehendes Heiliges Grotten-Grab sowie die Grabgruftanlage der Besitzerfamilie von Fürstenberg-Stammheim. Prächtig ist die Aussicht von der klösterlichen Gartenanlage oberhalb der Steilkante auf den weit unten vorbeifließenden Rheinstrom und die Stadt Remagen.

Kosten: 13,00 € (inklusive anteiliger Klostergebühr; keine Ermäßigung möglich)


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
So. 17.06.2018 14:00 - 17:00 Uhr   Pfarrhof St. Peter und Paul

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Mai 2018

Programmheft 1. Semester 2018 zum download
Programmheft 1. Semester 2018 zum download