Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 1017E

Info: Der kleine Ort Eisenschmitt, rund 40 km von Bad Bertrich gelegen, wartet gleich mit zwei Attraktionen auf: Der Deutschlandweit wohl einzigen mechanischen Kokosweberei, der August Schär KG und dem Clara-Viebig-Zentrum, das an die berühmte Autorin des "Weiberdorfs" erinnert.
Manchmal führt der viel beschworene Modernisierungsstau zu Top-Aktualität. In Eisenschmitt auf jeden Fall, da dort heute noch Produkte aus Kokos, Sisal und Jute an mechanischen Produktionsanlagen hergestellt werden, die deutschlandweit in dieser Form nicht mehr anzutreffen sind. Fußmatten für den Hauseingang gehören ebenso dazu wie der rote Teppich beim Staatsempfang in den Hauptstädten dieser Welt. Die großen Webstühle rattern mächtig in den Hallen der Kokosweberei. In einer Zeit, in der umweltschonende Produktionsverfahren und Naturprodukte wieder ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt sind, sind die traditionellen Produktionsverfahren gefragt. Der Firmeninhaber führt durch seine Fabrik und erklärt die Herstellung der Weberzeugnisse.
Anschließend erläutert er kurz die Ortsgeschichte Eisenschmitts, zu der u. a. die Schriftstellerin Clara Viebig gehört. Sie schrieb 1900 den Bestseller "Das Weiberdorf", in dem sie neben bemerkenswerten Landschaftsbeschreibungen einfachen Frauencharakteren rund um Eisenschmitt ein literarisches Denkmal setzte. Im Clara-Viebig-Zentrum klingt der Besuch bei einer Stärkung aus.

Kosten: 45,00 € In der Gebühr sind die Busfahrt/Eintritte sowie der Pausen-Imbiss enthalten.

Anmeldeschluss: 20.09.2018


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Mi. 26.09.2018 12:00 - 18:30 Uhr   August Schär KG - mech. Kokosweberei

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

August 2018

Das Programmheft 2. Semester 2018 zum Download
Das Programmheft 2. Semester 2018 zum Download