Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 2111E

Info: Viele großzügige Spender aus dem Ort machten es möglich, dass in Wormersdorf in den Jahren 1934/35 eine neue Kirche gebaut werden konnte. Nach Plänen des Kölner Architekten Hans Peter Fischer entstand ein Kirchenbau, der in seiner Architektur auch die Ideen des Bauhauses aufgriff. Besondere Kennzeichen des Äußeren des Baus sind der auf der Ostseite vorgelagerte Turm auf querrechteckigem Grundriss und die mächtige Westwand mit der großen Fensterrosette. Im Inneren ist die Kirche mit einer flachen Holzdecke versehen und hat ein nördliches Seitenschiff, das durch Bögen, die auf Säulen ruhen, mit dem Hauptschiff verbunden ist.
Ein ganz besonderes Juwel der Kirche sind jedoch die Fenster, die mit Glasmalereien versehen sind, die in der Apsis den thronenden Christus und in den Seitenfenstern die 12 Apostel zeigen. Die Entwürfe hierzu schuf der bekannte Glasmaler Anton Wendling, dessen Arbeiten sich in vielen bedeutenden Kirchen im In- und Ausland finden, wie z. B. Aachener und Mainzer Dom, St. Maria im Kapitol in Köln, Kathedrale Notre-Dame in Luxemburg und Weltfriedenskirche Hiroshima. Die Fenster waren im II. Weltkrieg sehr stark beschädigt worden, konnten aber 1952 - 54 original wiederhergestellt werden, da in der Glasmalereifirma Oidtmann in Linnich noch die Originalkartons vorhanden waren.


Die Dozentin ist Kunsthistorikerin (M. A.) und u. a. ausgewiesene Kirchenführerin.

Kosten: 8,00 € zahlbar vor Ort


Kursort:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Termine:
Datum Zeit Straße Ort

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

November 2018

Das Programmheft 2. Semester 2018 zum Download
Das Programmheft 2. Semester 2018 zum Download