Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 2108E

Info: Über die Eifelhöhen zu wandernden Altären und ins Tal der Ahr

Als das Frauenkloster Marienthal bei Dernau im Zuge der Säkularisation 1801 aufgehoben wurde, musste auch hier das gesamte Inventar zu Gunsten der Kriegskasse Napoleons versteigert werden. So „wanderten“ die Altäre, die Kanzel und manche Skulptur in die Kirchen der Umgebung; ihren Spuren wollen wir folgen.
Wir beginnen unsere Spurensuche im kleinen Ort Aremberg. Die dortige Burg war in vergangenen Jahrhunderten Stammsitz der mächtigen Arenberger Herzöge, deren Namen sich vom Ortsnamen ableitet. In die Kirche St. Nikolaus gelangten drei prächtige barocke Altäre aus Marienthal.
Im Nachbarort Lommersdorf besuchen wir die Kirche St. Philippus und Jakobus, eine kleine romanische Basilika mit schöner Ausstattung.
Nach einer Mittagseinkehr lädt das idyllische Blankenheim zu einem Stadtspaziergang ein, bei dem wir u.a. die Ahrquelle und die Kirche St. Mariä Himmelfahrt besuchen werden. Auch hier findet sich ein „wandernder“ Altar, der jedoch aus der Blankenheimer Burg hierher gelangte.
Eine Fahrt durch das schöne Ahrtal führt uns weiter zur Kirche St. Nikolaus und St. Rochus in Mayschoß, hier sind besonders die geschnitzte Kanzel aus dem 17. Jh. und das Grabmal der Katharina von der Mark sowie weitere Ausstattungsstücke aus Marienthal sehenswert.
Nach einer Einkehr zum Kaffeetrinken geht es dann nach Rheinbach zurück.

Die Dozentin ist Kunsthistorikerin (M.A.) und u.a. ausgewiesene Kirchenführerin.

Kosten: 43,00 € (inkl. Busfahrt ab Rheinbach/Meckenheim Bhf. hin und zurück)


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Sa. 06.04.2019 09:00 - 18:00 Uhr   Ahrtal

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

April 2019

Das Programmheft 1. Semester 2019 zum Download
Das Programmheft 1. Semester 2019 zum Download