Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 6720

Info: In seinem Workshop wird Dr. Folker Meißner über die vielfältigen Effekte berichten, die Jonglieren bei regelmäßigem Üben bewirken kann. Es geht dabei nicht nur um die Förderung der Reaktionsfähigkeit und der Balance, sondern zum Beispiel auch um Vorteile beim Erlernen von Sprachen oder beim Lernen an sich. Es ist schon lange bekannt, dass man Sprachen viel besser lernen kann, wenn man Vokabeln hört und dabei jongliert. Die Kreativität nimmt zu, die Gedanken werden freier, der Körper entspannt, obwohl er ständig in Bewegung ist. Also Vorteile über Vorteile.
Jonglieren ist auch eine perfekte Art, lächelnd mit Scheitern umzugehen. Wenn ein Ball herunterfällt, lächelt man, bückt sich, hebt ihn auf und jongliert einfach weiter. Eigentlich könnte man das Herunterfallen des Balles ja auch als Scheitern einstufen, aber zu diesem Schluss kommt eigentlich niemand. Was wäre, wenn man die Einstellung, die man beim Jonglieren lernt, dass beim Scheitern eigentlich nur ein Ball heruntergefallen ist, auch auf das Leben an sich anwenden würde? Scheitern wäre kein Problem mehr. Man macht einfach weiter, eben um eine Erfahrung reicher. Über all das wird gesprochen und diskutiert.
Natürlich wird nicht nur theoretisiert: in zahlreichen Übungen mit ein, zwei und drei Bällen und jeder Menge Spaß lernt jeder Teilnehmer sehr schnell, welche Potenziale in ihm stecken. Es wird viel gelacht und gelernt. Ein Workshop, der neue Wege bahnt.

Kosten: 38,00 €


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Fr. 15.03.2019 18:00 - 21:00 Uhr Dederichsgraben 2 Haupt- und Realschule Rheinbach

Dozent:

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

April 2019

Das Programmheft 1. Semester 2019 zum Download
Das Programmheft 1. Semester 2019 zum Download