Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 2303

Info: Was hat die Drachenburg bei Königswinter mit dem bayerischen Schloss Neuschwanstein gemeinsam? Kaum etwas. Und warum wird diese dann immer wieder als das „Neuschwanstein des Rheinlandes“ bezeichnet? Um das zu verstehen, beleuchtet dieser reich bebilderte Vortrag erstmals, wie Schloss Neuschwanstein ein weltweit bekanntes Symbol werden konnte. Dabei wird auch aufgezeigt, dass die besondere Kombination aus dem tragischen Leben Ludwigs II. von Bayern, der alpinen Natur und der Zeitumstände eine Ikone schufen.

Ludwig-II.-Biograf Marcus Spangenberg, Jahrgang 1968, gilt als einer der besten Kenner der sogenannten Königsschlösser. Diesem Ruf, aber noch viel mehr der Berühmtheit von Schloss Neuschwanstein ist es zu verdanken, dass der Referent auch zu zwei Vortragsreisen durch Japan eingeladen wurde. Der gebürtige Bad Godesberger wird nun erstmals in seiner linksrheinischen Heimat das „Geheimnis“ eines der weltweit berühmtesten Schlösser lüften.

Weitere Informationen über den Dozenten unter www.marcusspangenberg.de

Kosten: 8,00 € zahlbar vor Ort


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Do. 28.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr Himmeroder Wall 6 Himmeroder Hof, Raum 13

Dozent:

Das Programmheft 2. Semester 2019 zum Download
Das Programmheft 2. Semester 2019 zum Download
 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Oktober 2019