Gesellschaft
Kultur
Sprachen
Naturwis-senschaften
Naturwis-senschaften
Gesundheit
Beruf/EDV
Deutsch und Integration
Unterwegs
Unterwegs
Musikschule
Musikschule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 1008E

Info: Ein verstecktes Paradies befindet sich mitten in Bonn-Oberkassel: Der Park Härle, der auf 4,7 ha zahlreiche Nadelgehölze in ausgefallenen Arten sowie Sorten zeigt und zugleich die Kulisse für blühende Stauden und Rosen sowie besondere Laubgehölze bildet. Insgesamt beherbergt der Park heute über 800 verschiedene Bäume und Sträucher. Zum historischen Bestand, der vor mehr als 100 Jahren entstanden ist, gehören heute noch zwei Zedern, ein Ginkgo, ein Mammutbaum sowie eine Weihrauchzeder.
Die Führung stellt den Park mit seiner Geschichte und reichhaltigen Bepflanzung vor. Im Frühjahr bieten besonders die austreibenden Gehölze, die zahlreichen Stauden und die verwilderten Blumenzwiebeln schöne Bilder. Weitere Themen sind Gärten im Klimawandel und Pflegehinweise zu allen Bereichen einer grünen Oase.

Die Stiftung "Arboretum Park Härle" soll das Parkgelände erhalten, pflegen und entwickeln. Wissenschaft und Forschung sowie die interessierte Öffentlichkeit profitieren davon. Ferner sollen die Voraussetzungen zur wissenschaftlichen Erforschung der dendrologischen, botanischen und ökologischen Fragestellungen zum Pflanzenbestand geschaffen werden. So können vertiefende Erkenntnisse heimischer und nichtheimischer Gehölze und Stauden erarbeitet und vermittelt werden. Die Parkanlage ist in das internationale Netz der Botanischen Gärten und privaten Pflanzensammlungen eingebunden.

Der Dozent ist Leiter des Arboretum Park Härle.

Kosten: 10,00 € inklusive Spende zur Erhaltung des Parks


Kursort:
Termine:
Datum Zeit Straße Ort
Fr. 30.04.2021 15:30 - 17:30 Uhr   Stiftung Arboretum Park Härle

Dozent:

Das Programmheft 1. Semester 2021 zum Download.
Das Programmheft 1. Semester 2021 zum Download.
 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

April 2021